Banner

Schuljahr 2015/2016

Schüler aus Swiebodzin zu Gast beim Tag des offenen Unternehmens

Am 27.05.2016 konnten wir Schüler/innen und Lehrerinnen aus unserer Partnerschule in Swiebodzin (Polen) begrüßen. Sie konnten zum ersten Mal an einem Höhepunkt im Schulalltag unserer Schule - dem Tag des offenen Unternehmens - teilnehmen. Interessiert ließen sie sich auf der Handwerkerstraße über die verschiedenen Berufe informieren, inspizierten die Feuerwehr, besichtigten einen Krankenwagen, schauten sich "schwere Technik"an, bauten Stromkreise und pflanzten Fenchel und Tomaten. Viele Fragen wurden gestellt und mit Hilfe der angereisten Deutschlehrerin übersetzt und beantwortet. Bei der Handwerkskammer informierte man sich über die Möglichkeiten der Ausbildung in beiden Ländern. Den Gästen hat dieser interessante Tag sehr gefallen und sie kommen gern im nächsten Jahr wieder.

G.Heinrich

UNESCO-Regionaltagung an der GOS Müllrose

Am 24.05.2016 trafen sich die Koordinatoren aller mitarbeitenden und anerkannten UNESCO-Projektschulen Brandenburgs zu einer Regionaltagung im Schuljahr 2015/2016. Frau L.Dimer (Regionalkoordinatorin Brandenburgs) und Frau G.Carras eröffneten die Tagung und begrüßten alle Teilnehmer. Traditionell erhielt die gastgebende Schule die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Sylvana Hadera und Sara Schirdewahn berichteten über die Schwerpunkte unserer Arbeit als UNESCO-Projektschule, die bereits 13 Jahre in diesem Netzwerk mitarbeitet. Auf reges Interesse stieß der Schulwald, da keine andere Schule über ein eigenes Stück "Natur" verfügt. Im Anschluss daran berichteten Kristin Goral und Sarah Stien über unsere neue Lernform im Rahmen der Initiative"Schule im Aufbruch". Interessiert wurden Lernkarten angesehen, das Logbuch inspiziert und viele Fragen zum Lernbüro beantwortet. Im Anschluss daran wurde gemeinsam über weitere UNESCO- Aktionen und Schwerpunkte in der Netzwerkarbeit beraten. Ein Schülercamp im Oktober diesen Jahres, an dem auch zwei Schüler unserer Schule teilnehmen werden, wurde vorbereitet. Ein abschließender Schulrundgang durch unsere Schule im Grünen beendete das  Arbeitstreffen.

Herzlich Willkommen! Welcome! ترحيب !

Die Grund-und Oberschule Müllrose steht als UNESCO-Projektschule für Weltoffenheit, Respekt und Toleranz im Handeln und Denken. Wir begrüßen die Schüler unserer Willkommensklasse herzlich in unserer Mitte.

Herzlichen Dank!

 

Am 17.12.2015 fuhr eine kleine Delegation von Schülerinnen der UNESCO-Projektschule GOS Müllrose zu unserer Partnerschule nach Swiebodzin. Wir wurden schon sehnsüchtig erwartet und konnten zuerst an einem Weihnachtskonzert teilnehmen, was uns sehr gut gefallen hat. Nach einem Schulrundgang lud man uns zu einem traditionellen Weihnachtsessen mit 10 verschiedenen Gerichten ein. Im Anschluss daran konnten wir unsere Geschenke an die 80 wartenden Schüler übergeben. Sie bedankten sich mit Liedern, Tänzen und sogar deutsche Weihnachtslieder wurden gemeinsam gesungen. Die Kinder haben sich sehr über die Geschenke, die Sie - liebe Eltern/Erzieher/Betreuer und ihr, liebe Schüler*innen - so liebevoll gepackt habt, gefreut und allen Beteiligten war schnell klar, dass wir auch im nächsten Jahr wieder Freude bringen wollen.

G.Heinrich

"Mensch-du hast Recht(e)!"

Am 7.12. 2015 trafen sich Schüler/innen der UNESCO-Projektschulen GOS Müllrose und der Oberschule " Ulrich von Hutten" zu einem im Rahmen der Netzwerkarbeit der Unesco-Projektschulen initiierten Projekt anlässlich des Tages der Menschenrechte am 10. Dezember. Unter dem Arbeitstitel "Mensch- du hast Recht(e)" fand ein Tagesworkshop zu dieser wichtigen Thematik statt.

Nachdem beide Schulen einen Einblick in ihre Arbeit gegeben hatten, kamen sich auch die teilnehmenden Schüler bei ersten Kennenlernspielen schnell näher. Nach einen Brainstorming zu dieser Thematik informierten wir uns über die Geschichte der Menschenrechte. Wir arbeiten mit der Deklaration der Menschenrechte und erfuhren, welche Menschenrechte es gibt und mit einem spielerisch gestalteten Menschenrechtsbingo konnten wir verinnerlichen, was sie beinhalten. Erstaunt und erschrocken waren wir, dass es auch in unserer heutigen Zeit noch viele Situationen gibt, in denen diese grundlegenden Gesetze mit Füßen getreten werden. Symbolisch setzen wir unsere bunt gestalteten Hände dagegen, die verdeutlichen sollen, wie wichtig es ist, sich für die Einhaltung der Menschenrechte einzusetzen, diese zu achten und zu schützen. Diese Hände werden nun in beiden Schulen an diesen Vorsatz erinnern. Ein weiteres Treffen ist bereits geplant. Wir freuen uns darauf.

 

Till Friedrich (Klasse 7 I)

Grit Heinrich

 

"Weihnachtsgeschenke für die Partnerschule"

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

die GOS Müllrose hat als UNESCO-Projektschule eine langjährige Partnerschaft mit einer Schule in Swiebodzin (Polen). Unsere Partnerschule ist eine Schule, an der überwiegend behinderte, körperlich und seelisch kranke Kinder unterrichtet werden. Viele Kinder leben in Heimen und können sich nicht auf ein Weihnachtsfest im Kreise der Familie mit vielen tollen Geschenken freuen. Schon viele Jahre ist es unser Anliegen, die Kinder unserer Partnerschule mit kleinen Weihnachtsgeschenken zu überraschen.Diese Kinder freuen sich sehr über diese kleinen Aufmerksamkeiten von uns. Sie (Mädchen und Jungen im Alter von 5-15 Jahren) freuen sich über Schul-und Malsachen, Bastelsachen, Puzzle, Kuscheltiere, Kosmetikartikel und Süßigkeiten. Jedes Jahr reisen Schüler/innen nach Polen, um direkt die Geschenke zu übergeben. Wir -die Mitglieder der Unesco-AG-bitten euch/ Sie, diese Aktion zu unterstützen.

Bitte gebt die Weihnachtsgeschenke, in einer Geschenktüte verpackt, bis zum 13.12.15 bei Frau G. Heinrich ab.

Wir danken euch von ganzem Herzen.

Unesco-Club

 

Wir denken an Paris! Wir verurteilen diesen schrecklichen Akt des Terrors und sind in Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen.

 

 

Am 16.11.2015 hatte sich die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 kurzfristig dazu entschlossen, ihrer Trauer und ihrem Entsetzen im Zusammenhang mit den Terroranschlägen in Paris mit einer außergewöhnlichen Aktion Ausdruck zu verleihen. Sie haben ihre Ideen eindrucksvoll umgesetzt, indem sie den Eiffelturm als Symbol des Friedens, Fotos und Eindrücke von ihrer Klassenfahrt nach Paris an die Wand des Schulflures brachten. Außerdem malten sie einen großen Baum, an dem viele Schüler der Schule ihre Handabdrücke in bunten Farben als Zeichen der Solidarität aufbringen konnten. Die Grundschüler beteiligten sich mit gemalten Bildern an der Aktion. Es entstand ein Ort des stillen Gedenkens. Der Schriftzug „I see humans but no humanity“ verdeutlicht das Unfassbare dieses schrecklichen Angriffs, den wir zutiefst verurteilen.

Lea Augustin (UNESCO-Club)

Besuch aus Kuba

Die Schüler/innen der Grund-und Oberschule Müllrose freuen sich immer, Menschen aus anderen Ländern und Kulturen zu Gast zu haben. Sie interessieren sich für das Leben der Menschen in fernen Ländern und lassen sich gern davon berichten. So erwarteten wir auch in diesem Jahr den Besuch von Herrn Pfarrer M. Hirsch mit Spannung. Bereits 2013 brachte er Gäste aus Äthiopien in unsere Schule, diesmal kündigte er Besuch aus Kuba an. Am 30.09.2015  konnten wir den lang erwarteten Besuch endlich begrüßen. Zwei Lehrer und eine Sozialarbeiterin wurden herzlich an unserer Schule von Sylvana, Marc und Sara aus der 10b empfangen. Die Schüler zeigten unseren Gästen die Schule und beantworteten ihre Fragen. Gespannt warteten die Schüler der Klasse 7/I auf die Kubaner. Im Geographieunterricht hatten sie sich schon mit Kuba beschäftigt, kleine Referate vorbereitet und konnten unsere Gäste sogar in ihrer Landessprache begrüßen und sich vorstellen. Viele Fragen wurden in dieser Unterrichtsstunde gestellt und viel Neues wurde über dieses fremde Land gelernt. Die 90 Minuten vergingen sehr schnell. Natürlich wollten auch unsere Gäste viel über unsere Schule lernen. Interessiert lauschten sie den Ausführungen von Marc zur Schülergenossenschaft und ließen sich von Sylvana und Sara über die Besonderheiten unserer Unesco- Projektschule informieren. Um viele Erfahrungen reicher verabschiedeten wir uns mit einem herzlichen"Adios!". 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Schullogo klein
© Grund- und Oberschule Müllrose 2018
Jahnstraße 3 15299 Müllrose
Tel.: 033606/8840